Aktuelle Informationen
zur Coronasituation an der IGS Badenstedt

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bereits vor den Osterferien war die Aufnahme des Präsenzunterrichts an den regionale Inzidenzwert geknüpft. Diese Regelung wird auf Weiteres bestehen bleiben. Folglich muss der regionale 7-Tage-Inzidenzwert an drei aufeinanderfolgenden Tagen unter den Schwellenwert von 100 liegen und diese Unterschreitung ist nach Einschätzung der örtlichen Behörden von Dauer.

Ausgenommen von dieser Regelung sind weiterhin die Abschlussklassen in der neunten und zehnten Jahrgangsstufe.

Darüber hinaus wurde von der Landesregierung Niedersachsen eine Pflicht zur Selbsttestung beschlossen. Die Selbsttestung ist zweimal pro Woche in den häuslichen vier Wänden durchzuführen. Als Testtage ist der Montag und Mittwoch einer Woche von schulischer Seite vorgegeben. Die Dokumentation und Kontrolle erfolgt durch die Klassenlehrkraft. Die Testkits werden vom Niedersächsischen Innenministerium gestellt und über die Schule an die Schülerinnen und Schüler ausgegeben. Eine private Anschaffung von Testkits ist nicht notwendig.

Bei offnen Fragen oder Unklarheiten besteht vorab die Möglichkeit sich beim Niedersächsischen Kultusministerium über das Q&A zu informieren. Wir stehen jedoch ebenso telefonisch für Ihre Fragen zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Die Schulleitung der IGS Badenstedt

Aufnahme des Präsenzunterrichts in Szenario B

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

aufgrund der momentanen Inzidenzwerte in der Stadt Hannover finden sich zur Zeit die Jahrgangsstufen 5-9 im Szenario C. Folglich findet für jene Klassen kein Präsenzunterricht stattfindet. 

Dahingegen findet der Präsenzunterricht für die Abschlussklassen im 9. und 10. Jahrgang sowie die Notbetreuung in Klasse 5 statt. 

7-Tage-Inzidenzwert der letzten 3 Tage:

Datum
Inzidenzwert:
Datum
Inzidenzwert:
Datum
Inzidenzwert:

Kooperationen